top of page

Kambo - still the Body, feel the heart & heal you're soul



Im Fokus dieses Beitrags steht die Entstehung von emotionaler Unterdrückung und die Wichtigkeit diese zu fühlen, um nicht auf einer der Ebenen stecken zu bleiben und wirklich heilen zu können.


Thema sind die Ursachen und Lösungen für unbewusste Verhaltensweisen, die zu mehr Entscheidungen und Gewohnheiten führen, die die Ursache stärken anstatt sie zu lösen. Wir sprechen über die zwei Gefahren, die mit der zeremoniellen Einnahme von psychedelischen Substanzen entstehen, wie man sich am besten auf diese Gefahren vorbereitet, um diese zu minimieren, oder sogar auszuschließen.


Die Kambo Zeremonien sind dafür bekannt auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene zu reinigen. Die Tiefe der Reinigung hängt von der Bereitschaft des Klienten ab und ist demnach gleichzeitig an die Fähigkeit des Practitioners gebunden, in wie weit er diesen Raum gewährleisten kann, und wie seine Verbindung mit Kambo und den spirituellen Ebenen ist. Denn es werden alle Ebenen während einer Sitzung mit der woher bestimmten Absicht durchlaufen, und wenn man dort auf Dinge stößt, mit denen man zuvor keine Berührung hatte, dann reicht es nicht einfach aus einen weiteren nicht planmäßigen Punkt zu setzen, weil die Gründe, Ursachen und Dynamiken fernab von medizinischen, mit dem bloßen Auge sichtbaren und intuitiv greifbaren Symptomen liegen.


Kambo bietet den Menschen eine allumfassende Möglichkeit sich mit allen Bereichen innerhalb und außerhalb des Körpers, sowie des Planeten Erde zu verbinden, und diese Erfahrung im Körper zu erleben, ohne sein Bewusstsein dabei in die Astral Ebenen projizieren zu müssen. Was wir verstehen müssen ist, dass die Reise über die Ebenen, beginnend bei den Symptomen dahin führt, dass wir lernen ALLE unterdrückten Emotionen zu fühlen.


Alle Symptome die dich in deinem Alltag belasten, halten in dem Ursprung ihrer Ursache eine Emotion fest, die du an einem Moment in deinem Leben verdrängt hast, weil die Emotion zu überwältigend war, um sie auszuhalten. Die Überlastung hat dazu geführt, dass du sie verschlossen hast und diesem Ereignis eine sehr hohe Bedeutung zugeordnet hast. Das hat dazu geführt, dass Du einen Menge Scham mit unterdrückt hast, die mit dafür verantwortlich ist, dass Du im laufe des Lebens weitere Scham behaftete Erfahrungen erlebt und noch mehr Scham angesammelt hast.


In laufe der Jahre wurde diese Emotion von Außen getriggert und hat die Überlastung und Überforderung immer wieder aktiviert. Oder du hast zusätzlich zu der ersten Überlastung, weitere und durchaus intensivere Erlebnisse und Schicksalsschläge erfahren. Diese passten dann irgendwann in den Raum, wo du alles abgelegt hast, was dich überfordert hat, nicht mehr herein, sodass Du in Übereinstimmung mit deinem Höheren Selbst ein schwarzes Loch geöffnet hast, welches die Emotionen in ein inneres persönliches, selbst für deine eigenen Bedürfnisse bestimmtes Universum transportiert haben, wo diese dann in einer gewaltigen Menge angesammelt wurden. Wenn etwas so tief in das Unterbewusstsein gedrückt wird und ganz aus dem Bewusstsein verschwindet, dann wird über die Jahre ein gewohntes Verhaltensmuster daraus, welches mit jeder Emotion gleichermaßen umgeht, ganz egal wie die weiteren Emotionen sind, alles unangenehme wird in diesem Verhalten durch das Loch transportiert. Aus dem Verhaltensmuster wird ein Gesetz, welches von selbst dafür sorgt, dass alles Unangenehme dort reingeht. Diese Überforderungen und Überlastungen sind für einen anderen Menschen vielleicht Kleinigkeiten, weil Du aber sehr früh sehr viel und zu viel Überforderung und Überlastung erlebt hast, sind die kleinsten Stress Faktoren eine Überstimulierung deines Nervensystems und damit dieses nicht kollabiert, hast Du in dir diesen Mechanismus erschaffen, der, wenn man sich das mal genauer betrachtet aufzeigt, wie intelligent und magisch talentiert du bist.


Wenn dieses Gesetz jetzt seine Aufgabe erfüllt, dann wird auch jeder Versuch der Veränderung scheitern und dadurch verstärkt, dass durch die Intensität und Menge an angesammelten Emotionen in diesem Ort, den Du selbst erschaffen hast, zuerst aus der Verhaltensdynamik ein EIGENLEBEN entsteht, welches mit voller Härte und Konsequenz das Gesetz verteidigt, in dem es dich von jeglicher Hilfe versucht abzubringen und über die Jahre, wenn es mächtig genug geworden ist, dich auch dazu bringt, die Dinge zu tuen und zu konsumieren, die es für seinen Bedarf, das Überleben und die Erfüllung dieses Gesetzes braucht. Das führt dazu, dass es sich vermehrt, vervierfacht und soweit in dein Nervensystem ausbreitet, dass es zu Persönlichkeitsstörungen, Zwangsstörungen, Drogenkonsum und vielen anderen Süchten, sowie Fluchtmechanismen führt, die dann zu mehr Schaden und Verhaltensweisen führen, die am Ende sehr schädlich sind und einen undurchdringlichen, sich immer weiter ausbauenden Kreislauf nähren. Das ist dann das, was wir als inneren Dämon, Teufel, böser Drache oder schwarzen Wolf usw. bezeichnen.


Anmerkung: Bei Menschen die ein plötzlichen Stimmungswandel haben, kann man in den Augen diesen Switch sehen, ein Reptilien ähnliches Zwinkern, ohne wirklich zu zwinkern, es ist eine Art Wischen über die Augen und das Eigenleben (Dämon) übernimmt die Kontrolle, um das Gesetzt und den emotionalen Schmerz zu verteidigen.


Was aus diesem Umgang mit Emotionen als erstes hervorgeht ist, dass die Lösung weder in der Aufstellungsarbeit und Verhaltenstherapie gefunden werden kann, da weder NLP, Hypnose, Reiki und andere Techniken der Energiearbeit über die Funktion verfügen, mit der das Problem gelöst werden kann, da es sich über den Verstand und Verhaltensbereich, durch die Emotionen über den Körper bis hinzu der spirituellen und metaphysischen Ebene und in der Multidimension manifestiert hat, wo die Ablagerung, Verteilung und Zerstreuung deinen unbewussten eigenen Willen mit aller Macht durchsetzt.


Zweitens wird ein synthetisches und naturbelassenes psychedelisches Reisen nicht die gewünschte Veränderung bringen, weil die Ebenen die geöffnet werden, zuerst von den eigenen unbewussten Mechanismen dominiert werden. Das muss nicht bei der ersten Einnahme passieren, aber die Erfahrung und Berichte zeigen, dass selbst die erfahrensten Konsumenten und Selbstprobanden genau das erleben. Das ist der “BAD TRIP’’ von dem dann berichtet wird und Erklärungen in den Substanzen und Umständen gesucht werden, wo man sich dann die Schuld gegenseitig zuschiebt, anstatt zuerst die Beweggründe und Absichten des Konsums zu hinterfragen und zu erkennen, dass alles zu 100% bei sich Selbst anfängt und immer alles erlebte damit in direkter Resonanz steht.

Zum Beispiel kann die Intention und Absicht bei dir sein, LSD oder Mushrooms zu konsumieren, weil Du dein Bewusstsein erweitern willst, oder die spirituelle Verbindung suchst, und dir Antworten auf Fragen wünscht, die in dir schlummern. Dabei ist dir in der Tiefe nicht bewusst, dass Du auf der einen Seite nach Heilung, Magie und Erfüllung in deinem Leben suchst und das Teil deiner Absicht ist, aber auf der anderen Seite deine unbewussten Kreationen dich dazu antreiben, diese Absicht zu realisieren, damit sie sich weiter nähren können, um das Gesetz durchzusetzen und zu verteidigen. Das bedeutet während der Erfahrung und auch Zeremonie, dass dir vorgegaukelt werden kann, wie schön und positiv die Energien, Erlebnisse und Erfahrungen sind, wobei sie dich einlullen wie bei einem Zaubertrick, wo der Magier deine Aufmerksamkeit auf das lenkt, was du sehen sollst, aber hintenrum den eigentlichen Zug durchführt. Damit wird sichergestellt, dass Du schön freudig und gut gelaunt bleibst, während dir etwas impliziert und Lebensenergie abgesaugt wird, und die Weichen dafür in dir gestellt werden, um dich für weiteren Konsum zu begeistern. Bis dann der “BAD TRIP“ passiert und Du dich zerstreut und verloren fühlst. Das ist dann das, was man im Schamanismus als Seelenverlust, oder verlieren des Seelenanteils bezeichnet. Das zeigt sich dann in einem benebelt fühlen, zerstreut sein und dem Gefühl, dass dir etwas fehlt. Dieses Problem MUSS zum Beispiel als aller erstes zusammen mit dem unbewussten Wunsch zu sterben geheilt werden, weil sonst eine Zusammenkunft mit der willkürlichen Dynamik von LSD oder Pilzen, das Portal des Seelenverlustes weiter öffnet und diesen Mechanismus vorantreibt und ausbaut, und es passieren kann, dass der Todeswunsch erfüllt wird. Menschen fallen bei, oder nach Zeremonien ins Koma, sterben während einer Operation und kommen aus der DMT Erfahrung nicht mehr zurück, aufgrund von unbewussten Todeswünschen.


Anmerkung: Durch die unterdrückten, angesammelten und selbst erschaffenen Mechanismen der Verdrängung wird auch der größte Killer, das ist Scham, in die tiefsten Abgründe deiner Selbst verdrängt, was zu Hilflosigkeit, Apathie und der Resignation und Aufgabe der Lebenslust führt.

Die gute Nachricht ist, dass Du in der Kambo Behandlung, während ich diese energetischen Manifestationen entferne, du Schrittweise über den Körper und deine Emotionen in die seelische und in die spirituelle Ebene geführt wirst, sodass Du erkennen kannst, wie deine unbewussten Verhaltensweisen wirken, wie sie dich beeinflussen und wo die Ursache dafür liegt. Das alles während Du im Körper präsent bist und tief mit dir und der göttlichen Quelle verbunden bist, und zusätzlich die Reinigung auf körperliche Ebene erlebst, sodass Du dir den Schaden, aber auch die Befreiung im wahrsten Sinne des Wortes, über die Zunge zergehen lassen kannst.


Ich biete Kambo Vacuna Zeremonien in Wuppertal, Solingen und Umgebung an.



Wenn Du dich für Ayahuasca und andere heilende psychedelische Verbindungen begeisterst, dann ist die BLACK KAMBA MAMBA Vorbereitung interessant für dich.


BLACK KAMBA MAMBA

Die Vorbereitung auf deine Ayahuasca Zeremonie und andere psychedelischen Erfahrungen.


Jegliche psychedelische Öffnung bringt zwei Gefahren.


Gefahr Nummer 1

Die unbewusste Verbindung durch Portale und schwarze Löcher in die Multidiimensionen. Angefangen bei einer beschädigten Aura, Fremdenergien und Besetzungen jeglicher Art. Diese Gefahren erschweren die Arbeit der Pflanze und ihren psychedelischen Freunden, die dich zur Heilung rufen. Damit diese sich optimal mit dir verbinden können, unbeschwert und bestmöglich mit und in dir arbeiten können, ist es besonders gut und passend, dies in die natürliche Vorbereitungszeit zu integrieren. Das erhöht deinen Nutzen der Erfahrung, gibt dir mehr Vertrauen und Sicherheit und macht es für die die Pflanze und ihre Freunde, um ein vielfaches leichter sich in deinem Körper für bestmögliche Heilung auszubreiten. Für die Menschen die dich Leiten und in die Mitverantwortung treten, ist so ein sicherer Raum und Schutz gewährleistet und speziell die Pflanze kann alle sicher in die Tiefe tragen.


Gefahr Nummer 2

Der unbewusste Todeswunsch. Wenn ein Mensch einen Sterbewunsch trägt, diesen als Gedankenform von jemanden andern aufgenommen hat, das passiert bei Narkose, Drogenmissbrauch, Betrunkenheit usw. Immer dann wenn man stark unbewusst und auf irgendeine Weise betäubt bist, dann passieren Risse in der Aura und das was grade in der Umgebung ist, füllt sofort das Loch. Wenn Jemand Wut, Mordgedanken und Sterbewünsche trägt, können diese aufgenommen werden. Auch die intensive Ansammlung von Scham, Schuld und Schande führt zur Apathie, Hilflosigkeit und Resignation, was es emotional betrachtet einfacher macht zu sterben, als sich ständig so zu fühlen.


Diese Gefahr muss als aller erstes geheilt werden, weil es sonst zum Koma (auch nach der Zeremonie) kommen kann und zu Selbstmord nach der Zeremonie kommen kann, auch wenn eine andere Ursache erfolgreich beseitigt wurde, was dann auf die Zeremonienleiter, die Medizin und die ganze wundervolle Naturheilkunde und alle Rekrutierten zurückfällt und diese gefährdet.

BLACK KAMBA MAMBA


Step 1. Clearing

Reinigung auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene.


Step 2. Learning

Lerne in Stille die Tiefe zu sein.

Lerne Emotionen zu fühlen ohne Bewertung und Identifikation.

Lerne die Wege der Kommunikation von Kambo und Ayahuasca.


Step 3. Healing

Durch LSD, DMT und MUSHROOMS geöffnete Portale schließen und Aura Löcher schließen.

Unbewussten Todes Wunsch löschen.


Step 4. Preparing

Schutz & Healing Orb.

Herz und Verstand Harmonie Mantra.


*Keine Vorbereitung auf den Konsum für jegliche künstlich erstellten, extrahierten und synthetischen Substanzen.

36 Ansichten2 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page